Termine

Eine Tradition, die über Jahrhunderte währt und typisch für die Stadt St.Veit ist: Die Osterwache der Bürgerlichen Trabantengarde. Jeweils zur halben Stunde wird die Wache abgelöst und durch ein frisches Team ersetzt. Die Trabanten bewachen die am Karsamstag ausgestellte Monstranz in der Stadtpfarrkriche.

Nach einem langen Tag im Rahmen der Osterwache rückt die Bürgerliche Trabantengarde auch zur Liturgie der Osternacht in der St.Veiter Stadtpfarrkirche aus. Gemeinsam mit dem St.Veiter Bürger Goldhauben Frauen Verein gestalten sie Trabanten den Festgottesdienst mit.

Auch 2024 wird die Bürgerliche Trabantengarde an der Aufstellung der Marktfreyung teilnehmen. Gemeinsam mit dem EMV Stadtkapelle St.Veit/Glan und der Volkstumsgemeinschaft St.Veit bereiten wir uns 14 Tage vor dem Beginn auf den Wiesenmarkt vor. 2 Wochen lang wird dann die Marktfreyung am St.Veiter Hauptplatz den 661. Wiesenmarkt ankündigen und die Vorfreude anheizen.