Über die Bürgerliche Trabantengarde St.Veit/Glan

Die Bürgerliche Trabantengarde ist lt. der Überlieferung im Jahre 1292 gegründet worden und somit seit über 720 Jahren eine der wichtigsten Kulturträgerinnen der Stadt St.Veit/Glan.

Trabantengarde in Zweierreihe marschierend
Trabantengarde in Zweierreihe marschierend

Aufgrund der frühen Entstehung und ihrer durchgängigen Existenz von der Gründung bis in die Gegenwart ist sie die älteste Garde Kärntens und in ihrer Funktion als „Begleitende Garde“ im abendländischen Kulturraum einzigartig.

Seit jeher verfolgt die Bürgerliche Trabantengarde repräsentative Aufgaben und begleitet das Allerheiligste bei kirchlichen Veranstaltungen sowie in St.Veit gern gesehene Prominenz bei weltlichen Festen. „Über die Bürgerliche Trabantengarde St.Veit/Glan“ weiterlesen

Share Button

Andreas Ellersdorfer – Hauptmann

Andreas Ellersdorfer
Hauptmann Andreas Ellersdorfer

Andreas Ellersdorfer, Jhg. 1976, ist von Beruf Geschäftsführer im Familienunternehmen und Mediator. Er wurde im Jahr 1996 als Substitut in die Bürgerliche Trabantengarde aufgenommen. Im Jahr 1997 wurde er zum Schriftführer, im Jahr 2000 wurde er zum Trabanten gewählt. Im Jahr 2012 wurde er einstimmig zum Hauptmann der Bürgerlichen Trabantengarde gewählt. In dieser Funktion löste er seinen Vater Prof. Heinz Ellersdorfer ab, der altersbedingt aus der Garde ausgeschieden ist.

Share Button

Ing. Franz Sattler – Leutnant

Ing. Franz Sattler
Ing. Franz Sattler

Ing. Franz Sattler, Jhg. 1966, ist Gärtnermeister und leitet seinen Familienbetrieb in dritter Generation. Er wurde im Jahr 1990 als Substitut in die Garde aufgenommen und im Jahr 1992 zum Trabanten gewählt.

Im Jahr 2016 wurde Franz Sattler einstimmig zum Leutnant gewählt und folgte in dieser Funktion Lorenz Nussbaumer nach.

Share Button