Pages Menu
TwitterRssFacebook
Categories Menu

Gepostet by | Keine Kommentare

Thomas Dörflinger zum Trabanten gewählt!

Thomas Dörflinger zum Trabanten gewählt!

„Wenn ein Trabant vom Eintritt in die Garde bis zum altersbedingten Ausscheiden Mitglied im Verein ist, dann ist es bei permanent 13 Mitgliedern schon ein besonderes Ereignis, wenn ein Substitut zum Trabanten gewählt wird“, zeigt sich Hauptmann Andreas Ellersdorfer im Rahmen der Jahreshauptversammlung 2018 beeindruckt. In jener Sitzung wurde für den aus gesundheitlichen und altersbedingten Gründen freiwillig aus der Garde ausgeschiedenen Valentin Brugger ein Nachfolger gewählt.

Hptm Ellersdorfer gratuliert Thomas Dörflinger zum einstimmigen Ergebnis

Hptm Ellersdorfer gratuliert Trb Thomas Dörflinger zum einstimmigen Ergebnis

Die Wahl fiel einstimmig auf Thomas Dörflinger. Der 1991 geborene Angestellte in einem holzverarbeitenden Betrieb ist seit 2012 Substitut in der Bürgerlichen Trabantengarde und ist seither mit Begeisterung und Fleiß aktiv.

„Für mich ist die Wahl zum Trabanten ein großer Moment. Gleichzeitig ist damit eine große Ehre verbunden, dass ein einstimmiges Votum getroffen wurde“, freut sich Dörflinger.

Der scheidende Valentin Brugger übergab nach der Wahl seinen Degen an Thomas Dörflinger, der ihn hinkünftig an seines Statt tragen wird. „Zwar scheidet Tino Brugger als aktiver Trabant aus der Garde aus. Einen Abschied erkenne ich hier aber nicht. Er wechselt, um es mit Dantes Bild aus dessen Göttlichen Komödien zu vergleichen,  nur vom inneren in den äußeren Höllenkreis unserer Gemeinschaft und bleibt uns so stets gewogen“, lobt ihn Hauptmann Andreas Ellersdorfer.

Valentin Brugger war seit 2006 in der Bürgerlichen Trabantengarde und wurde 2011 zum Trabanten gewählt. Gleichzeitig war er seit 2012 Waffenmeister der Garde.

Share Button

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>