Pages Menu
TwitterRssFacebook
Categories Menu

Gepostet by | Keine Kommentare

Trabantengarde als Frequenzbringer in Diskussion

Kleine Zeitung, SV, 23.07.2013, S.21

Kleine Zeitung, SV, 23.07.2013, S.21

Die St.Veiter Innenstadt leidet seit einigen Jahren unter schwindender Frequenz von Besuchern. Die St.Veiter Bevölkerung, Politik, vor allem aber die Wirtschaft diskutieren seit einiger Zeit über die Gründe dieses Phänomens.

Im Juli 2013 hat sich der WKO-Bezirksvorsitzende von St.Veit Reinfried Bein zu Wort gemeldet. Dabei vertritt er die Meinung, dass die St.Veiter Kulturvereine zur Frequenzsteigerung beitragen könnten. Diese Schilderungen wurden in der KLEINEN ZEITUNG veröffentlicht. Die KLEINE ZEITUNG brachte zwei Tage später einen Folgebericht mit der Reaktion der Angesprochenen. Dabei wurde auch Hauptmann Andreas Ellersdorfer auf die Aussagen von Herrn Bein angessprochen.

Kleine Zeitung, SV, 21.07.2013, S.36/37

Kleine Zeitung, SV, 21.07.2013, S.36/37

Die wesentliche Aussage der Bürgerlichen Trabantengarde ist, dass sie sich in ihrer über 720-jährigen Geschichte nie gegenüber Neuerungen verschlossen hat. Dabei ist es aber wichtig, dass ein kultureller, repräsentativer und prominenter Anlass gegeben ist. Für eine Diskussion zeigt sich die Garde jederzeit offen. Ein wesentlicher Aspekt, der im Artikel nicht erwähnt ist, ist die Tatsache, dass die Garde bei Ausrückungen in und außerhalb Kärntens für die Stadt St.Veit Werbung macht und so für die Herzogstadt Aufmerksamkeit erregt.

Share Button

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>