Pages Menu
TwitterRssFacebook
Categories Menu

Gepostet by | Keine Kommentare

Trotz Regens trübt kein Wässerchen das Landestreffen!

Trotz Regens trübt kein Wässerchen das Landestreffen!

Das 63. Landestreffen der Kärntner Bürger- und Schützengarden in Steinfeld an der Drau war von perfekter Organisation geprägt. Zwar stirbt die Hoffnung zuletzt und für Festakt und Festzug im Freien war alles vorbereitet. Doch die Schützengarde Steinfeld unter der Leitung von Hptm Manfred Mayer war schon ob der Wetterberichte auf massive Regenfälle während der Veranstaltung eingestellt und rechnete mit der Ausrichtung des Festes in der Festhalle.

Regenwetter sieht anders aus...

Regenwetter sieht anders aus…

Die neun Bürger- und Schützengarden gaben sich in Steinfeld die Ehre, ebenso die Bürgergarde Murau und die Prangerschützen Ranten. Beide Gastgarden aus der Steiermark wird die Bürgerliche Trabantengarde beim Fest in St.Peter/Kammersberg am 03.09.2017 wieder treffen.

OLt Franz Kramaritsch, der im April 2017 als Stv. Obmann des Landesverbandes der Kärntner Bürger- und Schützengarden gewählt wurde, führte durch das Festprogramm. Trotz der schwierigen Wetterbedingungen blickt die Bürgerliche Trabantengarde auf ein wunderbares Fest zurück, das auch durch freundschaftliche Momente zu Abfahrts-Olympiasieger Fritz Strobl geprägt war.

Am 08.07.2018 findet das 64. Landestreffen in Himmelberg statt.

Share Button

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>