Pages Menu
TwitterRssFacebook
Categories Menu

Gepostet by | Keine Kommentare

60. Landestreffen der Kärntner Bürger- und Schützengarden in Millstatt

60. Landestreffen der Kärntner Bürger- und Schützengarden in Millstatt

Die beiden Damen Aniwanter flankiert von Hptm Andreas Ellersdorfer und Fhr Ing. Peter Spendier

Die beiden Damen Aniwanter flankiert von Hptm Andreas Ellersdorfer und Fhr Ing. Peter Spendier

Wie jedes Jahr wurde auch heuer wieder das Landestreffen der Kärntner Bürger- und Schützengarden, heuer in Millstatt, abgehalten. Die Bürgergarde Millstatt  veranstaltete unter der Leitung von Hptm DI Karl Gruber das Fest am 09.08.2014 vor der beeindruckenden Kulisse des Stiftes Millstatt. Ob der großen Hitze war es sicherlich entgegenkommend, dass die hohe Geistlichkeit, aber auch die Redner Kürze haben walten lassen.

Im Block der Ehrungen wurde unser Fähnrich Ing. Peter Spendier für seine lange treue Dienstzeit bei der Bürgerlichen Trabantengarde mit dem Goldenen Verdienstzeichen des Landesverbandes ausgezeichnet.

Wie es bei solchen Festen üblich ist, wurde auch diesmal den Garden jeweils ein Fahnenband von den Frauen des hiesigen Ortes verliehen, diesmal von den Goldhaubenfrauen Millstatt. Mutter und Tochter Aniwanter, quasi die Senior- und Junior-Chefin des Hotels Forelle in Millstatt, haben der Trabantengarde ihr Band verliehen. Die beiden Bänderpatinnen wurden im Anschluss beim gemütlichen Beisammensein im Kreuzgang des Stiftes Millstatt seitens der Garde mit großem Dank bedacht.

Das Landestreffen der Kärntner Bürger- und Schützengarden findet alljährlich in einem anderen Ort eines der neun Mitgliedsvereine statt. Das Treffen wird im kommenden Jahr am 12.07.2015 in Metnitz abgehalten.

Wir bedanken uns bei Herrn Christoph Wrulich für die Bereitstellung der Bilder der Veranstaltung.

Share Button

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>